Hotline +49 1234 5678

Antragsstellung & Voraussetzungen

Für den Erstkontakt sprechen Sie entweder die Gründungsunterstützer an Ihrer Hochschule oder die WTSH an. Ist das Gründungsstipendium Schleswig-Holstein für Sie und Ihr Gründungsvorhaben geeignet, bereiten Sie unter Begleitung Ihrer Gründungsunterstützer den Antrag vor. Eine Antragsstellung kann nur nach einem persönlichen Gespräch mit allen am Gründungsvorhaben Beteiligten erfolgen! Beachten Sie die im Terminplan festgelegten Fristen.

Weiterhin hat eine Unternehmensgründung für die Umsetzung der Geschäftsidee noch nicht stattgefunden; diese erfolgt während des Stipendiums in Schleswig-Holstein. Dabei haben Stipendiaten/-innen ihren Wohnsitz  und Lebensmittelpunkt in Schleswig-Holstein

 

Für die Beantragung des Gründungsstipendiums Schleswig-Holstein sind folgende Dokumente bis zum jeweils kommunizierten Termin durch und bei der WTSH einzureichen:

1. Beschreibung des Gründungsvorhabens inkl. eines Liquiditätsplans

2. Lebensläufe (aller am Gründungsvorhaben beteiligter Personen)

3. Unterstützungsschreiben eines wissenschaftlichen Mentors

4. Unterstützungsschreiben eines betriebswirtschaftlichen Mentors oder der Hochschule/des akzeptierten Träger

5. Verzichtserklärung auf Einkünfte (nur von Antragsstellern-/innen)

Das Dokument (erhältlich bei der WTSH) beinhaltet eine Erklärung, a) von Hochschulabsolventen/-innen während der Förderung weder einer freiberuflichen Tätigkeit nachzugehen, noch in einem Angestelltenverhältnis zu stehen; b) von Studierenden eine schriftliche Zusicherung, während des Stipendiums keiner Nebentätigkeit von mehr als fünf Stunden/Woche nachzugehen

6. Studienzeugnisse

Der letzte qualifizierende Hochschulabschluss (mindestens erforderlich: Bachelor-Abschluss) darf maximal fünf Jahre zurückliegen.

 

Hinweis: Sofern eine am Gründungsvorhaben beteiligte Person einen anderweitigen Antrag auf Förderung (z.B. EXIST-Gründerstipendium) beabsichtigt oder bereits gestellt hat, ist die WTSH darüber in Kenntnis zu setzen. Die Antragsstellung für das Gründungsstipendium Schleswig-Holstein ist damit nicht beeinträchtigt.

German English